Samstag, 9. Juni 2012

[Review + NOTD] essie - To Buy Or Not To Buy

Heyhey,

nach drei wirklich gut gelaufenen mündlichen Prüfungen wollte ich mir was gönnen, es sollte eigentlich der essie-Lack "Status Symbol" aus dem Standardsortiment werden, aber im dm habe ich bei den reduzierten Sachen ein paar Lacke aus der Spring-Kollektion für 5,95 € gefunden.

Da habe ich mich nicht lange bitten lassen, schließlich habe ich so auch meinem Geldbeutel etwas Gutes getan.

Geworden ist es der pastell-fliederfarbene Lack "To Buy Or Not To Buy". Er ist mit ganz feinem blauen und magentafarbenem Schimmer versetzt. Witzigerweise gar nicht meine Farbe, aber er hat es mir dann doch angetan:



Er wirkt auf den Bildern noch einen ticken zu bläulich und auch den Schimmer konnte ich nicht einfangen. Man sieht ihn auch eigentlich nur in der Flasche, bei genauem Hinsehen könnte er vielleicht auch im Sonnenlicht zu sehen sein - da Sonne gerade aber Mangelware ist, kann ich das momentan nicht beurteilen.

Wie ich es gewohnt bin, überzeugt auch dieser Lack durch den breiten Pinsel und das damit verbundene schnelle und angenehme Auftragen. Dieser Lack ist von der Deckkraft wohl der schwächste, er benötigt unbedingt zwei Schichten, weil er sonst sehr streifig wird und nicht seine volle Kraft entfalten kann.

Der Lack wirkt sehr edel und ist eine Bereicherung zum Nude-Einheitsbrei. Er betont die Nägel, lässt sie gepflegt aussehen und ist einfach was anderes. Ich kann mir auch gut vorstellen, ihn in meinem künftigen Beruf zu tragen.

Bis morgen dann :)

Georgie

Kommentare:

  1. Mhmmm so angenehm=)...wird wohl bald mal Zeit für meinen ersten Essie Lack=)

    AntwortenLöschen
  2. super schöne Farbe für den Sommer :)

    AntwortenLöschen