Sonntag, 26. August 2012

[Mini-Mini-Haul] Manhattan Summerama - Gel Eyeliner

Guten Abend,

ich will euch mal von meinem Mega-Schnäppchen erzählen, dass ich gestern gemacht habe.

Ich habe auf dem Rückweg vom Garten einen Zwischenstopp bei Dm eingelegt (wie immer...) und ein bisschen geschaut, was es so gibt (als wenn ich das nicht schon wüsste...) und da habe ich in der Schnäppchen-Theke tatsächlich die Gel Eyeliner aus der Summerama-LE von Manhattan gesichtet, auf die ich von Anfang an scharf war. Aber der Preis hat mich bisher vom Kauf abgehalten.

Sie haben je nur noch 2,95 € gekostet und der Eyeliner-Pinsel war auch bei jedem dabei, normalerweise wären pro Eyeliner 6,95 € fällig gewesen. 

Wenn mir meine Erinnerung keinen Streich spielt, dann kostet der Pinsel normalerweise schon um die 3 €, also habe ich richtig gut gespart.

Entschieden habe ich mich für die Nuancen 1 Petrol und 2 Purple.

Auf dem Handrücken geswatcht kommt Purple nicht gut weg, es hat eine sehr geringe Farbabgabe und die Haut schimmert noch stark durch.

Petrol hingegen deckt besser und strahlt auch intensiver.
Im Sonnenlicht kann man noch besser sehen, dass Purple etwas fleckig ist, beide Gelliner sind aber matt, im Tiegel ist noch ein winziges bisschen feiner Schimmer zu erkennen, der aber auf der Haut ncht mehr zu sehen ist.
Zur Haltbarkeit kann ich sagen, dass der Petrolton bombenfest sitzt, ich musste den Swatch wegschrubben, das Violett hat da weniger Widerstand geleistet, hat aber auch gut gehaftet.

[Ich bitte die schlechte Fotoqualität der beiden Bilder zu entschuldigen, aber draussen war das Wetter so schlecht, dass die Badstrahler herhalten mussten. Bessere Aufnahmen werden nachgeliefert.]

EDIT: Heute habe ich Fotos bei gutem Licht gemacht:



An ihrem Bestimmungsort aufgetragen, sieht man auch, dass Purple Petrol gegenüber immer noch sehr schwächelt. Er kommt einfach nicht so brilliant raus. Zumal ich für dieses Ergebnis auch 2 - 3 Schichten auftragen musste.

Petrol begeistert mich durchweg, er wird öfter zum Einsatz kommen.

Der Auftrag gestaltete sich, abgesehen von der Deckkraft, sehr gut, auch wenn ich mich an die feste Konsitenz erst noch gewöhnen muss. Ich kenne ja nur die Gelliner von essence und Catrice, welche wesentlich weicher und mousseartiger sind. Man dippt den Pinsel nicht in die Farbe, sondern man fährt mit dem Pinsel über die Manhatten-Liner. 

Für diesen Preis meckere ich nicht, auch wenn ich mir den violetten Ton etwas satter und pigmentierter gewünscht hätte. Allerdings wäre ich schon enttäuscht, hätte ich den vollen Preis gezahlt. Warten zahlt sich also manchmal doch aus :)

Georgie

Kommentare:

  1. Die beiden Farben sind echt schön :)

    AntwortenLöschen
  2. Petrol!!!...Gott der schaut echt gut aus*-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schau dich nach dem petrol um, der ist echt gut, vielleicht hast du auch schnäppchen-glück :)

      Löschen