Dienstag, 10. Juli 2012

[Review] Miami Roller Girl Blush - essence


 Hallo,

Wie schon im letzten Post erwähnt, habe ich eines der begehrten Gradient-Blushes aus der aktuellen LE von essence ergattern können. Preislich lag ich bei 2,75 €.
Wirklich ein Augenschmaus, aber mit der ein oder anderen Tücke.

Das Blush kommt in einer gut stapelbaren durchsichtigen Plastikverpackung daher und ist insgesamt eher schlicht gehalten, was mich aber sehr anspricht. Ich steh nicht so auf tausende Schnörkel und Schleifchen oder Glitzersteinchen.

Das Blush hat einen Farbverlauf von orange zu Pink, das dürfte ihn auch so beliebt machen, denn rein optisch ist das schon eines von wenigen Knallern im Drogeriebereich.

 In der Mitte, wenn sich beide Farben treffen, befindet sich ein wunderschöner korallfarbener Ton, welchen ich von allen drei Farben auch am schönsten finde.

Nimmt man alle Farben zusammen auf dem Pinsel auf, kommt auf den Wangen ein tolles, sommerliches Pink mit leichtem Orangeanteil heraus.


 01 Dates On Skates, so der Name des Blushers, kommt eher trocken daher und krümelt deshalb auch sehr. In meinen Augen ist das aber noch vertretbar, man sollte nur nicht wie ein Verrückter oder eher eine Verrückte im Pfännchen reiben.

Die Pigmentierung sagt mir zu, denn ich kann (noch) nichts mit diesen extrem hochpigmentierten Rouges anfangen, einfach weil mir da das Feingefühl und schlichtweg die Geduld fehlt, um da langsam, durch Schichten, ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Mit dem Pinsel nehme ich eine gute Portion Farbe auf und diese lässt sich auch sehr gut auftragen. Auch nach dem Verblenden ist noch etwas vom Blush zu sehen, ich konnte es zumindest nicht tot blenden ;)
Zur Haltbarkeit kann ich nicht wirklich etwas sagen, da Blushes bei mir eh nie die angegebenen oder erwarteten Tragezeiten überleben, ich fasse mir einfach zu oft ins Gesicht. Es wäre so also unfair, eine kurze Haltbarkeit auf das Produkt zu schieben. Ich gehe aber davon aus, dass man sicherlich einen Arbeits- oder Schultag mit schicken Wangen übersteht.

Zu diesem geringen Preis bekommt man in der Drogerie wirklich ein hübsches und vor allem optisch ansprechendes Blush, auch farblich überzeugt es. Der Fall Out ist natürlich ein Manko, aber man kann bei knapp 3 € kein rundum perfekts Produkt erwarten.

Ich bin froh noch eines der Blushes ergattern zu können.

Georgie

Kommentare:

  1. Ich hatte mir den Blush auch angesehen, aber die Farben haben mich einfach nicht überzeugt. Ich finde es persönlich zu viel. Einen natürlichen Look kann man da wohl eher nicht zaubern ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie erwähnt, ist der Blush nicht hochpigmentiert, weswegen man auch gut dosieren kann.

      Aber wenn dir die Farben an sich nicht zusagen, dann ändert natürlich der schönste Farbverlauf nichts daran :)

      Löschen
  2. Hab ihn mir heute auch gekauft, der Farbverlauf ist einfach wunderbar :).

    AntwortenLöschen